Plan a route here Copy route
Ski Touring recommended route

Grossstrubel des Wildstrubelmassivs (3243 m ü. M.)

Ski Touring · Bernese Oberland
Responsible for this content
Lenk-Simmental Tourismus AG Verified partner  Explorers Choice 
  • Im Aufstieg zum Früstücksplatz
    Im Aufstieg zum Früstücksplatz
    Photo: Willy Brunner, Lenk-Simmental Tourismus AG
m 4000 3500 3000 2500 2000 1500 1000 500 14 12 10 8 6 4 2 km Restaurant Simmefäll - Lenk
Wunderschöne Skitour auf den Strubel mit langer Abfahrt durchs Ammertental. Bereits beim Start auf der Hochebene der Engstligenalp taucht man in eine wundersame Bergwelt ein.
difficult
Distance 14.7 km
3:25 h
1,299 m
2,156 m
3,237 m
1,104 m

Nach dem überqueren der Hochebene sind es zum Frühstücksplatz ca. 900 Hm Aufstieg über einen regelmässigen Nord/Nordosthang. Je nach Schneesituation ist der übergang auf den Frühstücksplatz technisch eine Herausforderung. Bei grossen Schneemengen und Wind entstehen dort oft grosse Verwehungen. Der Frühstücksplatz ist der perfekte Ort für eine, wie es der Name schon sagt, Frühstückspause, bevor es Steil über den Ammertengletscher Richtung Gipfel geht. Je weiter aufgestiegen wird, desto flacher wird der Gletscher. Auf dem Gipfel wartet eine Imposante Aussicht zu den Walliser und Berner Oberländer Gipfel. Der Wildstrubel selbst erstreckt sich von Westen nach Osten und besteht aus drei nahezu gleich hohen Gipfeln: der eigentliche Wildstrubel (3244 m ü. M.), auch «Lenkerstrubel» genannt, der Mittelgipfel (3243,5 m ü. M.) und der Grossstrubel (3243 m ü. M.), das Ziel dieser Tour.

Die Abfahrt durchs Ammertental beinhaltet ein paar ziemlich anspruchsvolle, schöne Hänge. Bei gutem Schnee ist diese Abfahrt eine der besten in der Region. Vorbei an der Ammerten Schutzhütte wird viel zu schnell der Rezliberg erreicht. Das letzte Stück der Tour führt zum Teil über die Strasse, zum Teil über Wiesen bis das Ziel, das Restaurant Simmenfälle erreicht wird.   

Einstufung nach SAC Schwierigkeitsskala für Skitouren: ab Engstligenalp WS+ / Abfahrt Ammertental - Simmenfälle ZS

Author’s recommendation

Bei guten Bedingungen kann von der Bergstation des Skilifts Dossen in Richtung Frühstücksplatz traversiert werden. So sind es ein paar Höhenmeter weniger.  
Profile picture of Lenk-Simmental Tourismus
Author
Lenk-Simmental Tourismus
Update: January 11, 2021
Difficulty
difficult
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
3,237 m
Lowest point
1,104 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Rest stops

Restaurant Simmefäll - Lenk

Safety information

Für Skitouren ist die entsprechende Ausrüstung und das nötige Fachwissen (Lawinenkunde, Alpine Fähigkeiten) Pflicht! Wer keine Erfahrung bei der Beurteilung der Lawinensituation im offenen Gelände hat, geht besser mit einem ausgebildeten Bergführer auf Skitour.  

Start

Engstligenalp, Bergstation Triescht (1,961 m)
Coordinates:
SwissGrid
2'609'725E 1'144'190N
DD
46.448980, 7.565200
DMS
46°26'56.3"N 7°33'54.7"E
UTM
32T 389802 5144934
w3w 
///forest.brisk.oddly

Destination

Simmenfälle

Turn-by-turn directions

Triescht - Engstligenalp - P. 1948 - P. 2150 - Strubelgletscher - Frühstücksplatz - P. 3098 - Grossstrubel (Wildstrubel)

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Von der Lenk übers Skigebiet Metsch zum Chuenisbärgli, dann mit dem Bus bis unter dem Birg. Mit der Luftseilbahn auf die Engstligenalp. 

Zurück mit dem Bus von den Simmenfällen zum Stand-Xpress, oder übers Skigebiet zurück nach Adelboden.

Getting there

Durchs Simmental an die Lenk und zur Talstation Stand-Xpress.

Parking

Bei der Talstation Stand-Xpress Lenk.

Coordinates

SwissGrid
2'609'725E 1'144'190N
DD
46.448980, 7.565200
DMS
46°26'56.3"N 7°33'54.7"E
UTM
32T 389802 5144934
w3w 
///forest.brisk.oddly
Arrival by train, car, foot or bike

Equipment

Wie bei jeder Skitour gehören LVS, Sonde, Schaufel sowie Harscheisen zur Ausrüstung dazu. 

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
difficult
Distance
14.7 km
Duration
3:25 h
Ascent
1,299 m
Descent
2,156 m
Highest point
3,237 m
Lowest point
1,104 m
Public-transport-friendly Scenic Summit route Refreshment stops available Linear route
1600 m 1800 m
Morning
1600 m 1800 m
Afternoon

Avalanche conditions

·

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
  • 1 Waypoints
  • 1 Waypoints
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view