Plan a route here Copy route
Hiking Trail

Höhenwegvarianten am Hahnenmoospass

· 1 review · Hiking Trail · Switzerland
Responsible for this content
Berner Wanderwege Verified partner  Explorers Choice 
  • /
    Photo: Berner Wanderwege, Berner Wanderwege
m 2200 2000 1800 1600 1400 1200 14 12 10 8 6 4 2 km Feuerstelle Bärgläger - Adelboden
Einzigartige Rundwanderung über die Höhen rund um den Talkessel von Geils. Nach steilem Aufstieg über die Gilbachegge zum Sillerenbühl schliesst eine herrliche Höhenwanderung über den Sillererücken an und führt durchs Hahnenmoos auf den Hahnenmoospass. Prächtig sind die Ausblicke Richtung Thunersee und ins Obersimmental. Ohne grosse Höhendifferenzen führt der Weg zum Luegli in der Flanke des Regenboldshorns weiter. Der Abstieg zum Bergläger erfolgt in verschiedenen Stufen. Lauschig ist zum Abschluss die Wanderung längs des munter dahinsprudelnden Gilsbachs. Fast durchwegs Naturweg. Unter Einbezug des öffentlichen Verkehrs ermöglichen verschiedene Varianten die individuelle Gestaltung der Rundwanderung.
moderate
Distance 15.2 km
4:30 h
1,000 m
1,000 m
Von der Bushaltestelle Gilbach 600 m dem westwärts abzweigenden Strässchen folgen. Nun auf den bewaldeten Bergrücken zu halten und auf dem sehr steilen, rauhen Weg hinauf zur Gilbachegge. Der an dieser Stelle aufgelockerte Waldbestand gestattet prächtige Ausblicke auf Adelboden und durchs Engstligental hinaus. Nun trifft man bald auf kleine Teiche, wo sich seltene Libellen tummeln. Bei nachlassender Steigung zur Bergstation der Adelboden-Sillerenbühl-Bahn. Welche Aussicht! Der Niesenkette entlang sieht man bis in die Thunersee-Gegend. An der gegenüberliegenden Talseite türmen sich Elsighorn, Bunderspitz, Chlyne und Gross Lohner auf, und im Süden begrenzen Wildstrubel und Wildhorn den Horizont. Die Alp Sillere bietet laut Seybuch 301 Grossvieheinheiten während 10 Wochen genügend Nahrung.
Auf dem Alpsträsschen nun in die Gratsenke hinuntersteigen und auf breitem, bekiestem Höhenweg, stets auf dem Bergrücken bleibend, in die Ostflanke des Laveygrates. Von Vordersillere weg führt der Weg in leichtem Auf und Ab über blumenreiche Grashänge und durch ausgewaschene Runsen zum Berghotel auf dem Hahnenmoospass (nach Geilsbüel 30 min). Herrlicher Ausblick über die Hochmoorsenke zum Wildstrubel-Wildhorn-Massiv!
Fast ebenen Weges geht es nun weiter zum Alprücken, der vom Metschstand herunterführt, und in die Flanke des Regenboldshorns zum Schatthaus Ufem Blatti (nach Geilsbüel 45 min). Alpenrosenfelder säumen den Weg, der beim Luegli (nach Lurnigegga–Geilsbüel 1h) wieder die Gratrippe erreicht. Hier geniesst man einen grossartigen Überblick über die Skigebiete rund um Geilsbüel. Der Abstieg in den Alpboden des Lurnig ist anfänglich recht steil und führt zwischen mächtigen Steinblöcken hindurch zur Alp Bütschi, wo der Weg die Talseite wechselt und durch den unteren Saum der Geröllhalden unter der fast beängstigend wild aufragenden Bütschiflue entlang führt. Beim Zusammentreffen mit dem Fahrsträsschen hält man westwärts, dem Talboden zu. Bei unterschiedlichem Gefälle führt der Weg über Bergmatten und durch Wald rasch hinunter zur Zwischenstation der Sillerenbahn im Bergläger. Einen reinen Genuss vermittelt auch das letzte Teilstück der Wanderung dem rauschen Gilsbach entlang nach Gilbach.
Profile picture of Berner Wanderwege
Author
Berner Wanderwege
Updated: February 12, 2015
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
2,078 m
Lowest point
1,409 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

Diese Route verläuft ganz oder teilweise auf signalisierten Wegen der Kategorie Bergwanderweg

 

Tips and hints

Verein Berner Wanderwege, Bern, Tel.: 031 340 01 01, E-Mail: info@beww.ch, Homepage: www.bernerwanderwege.ch

Start

Adelboden/Gilbach (1,429 m)
Coordinates:
SwissGrid
2'607'720E 1'147'635N
DD
46.479997, 7.539171
DMS
46°28'48.0"N 7°32'21.0"E
UTM
32T 387867 5148417
w3w 
///ambient.swear.megawatt

Destination

Adelboden/Gilbach

Turn-by-turn directions

 Adelboden/Gilbach - Sillerenbühl - Hahnenmoospass - Bergläger - Adelboden/Gilbach

Note


all notes on protected areas

Coordinates

SwissGrid
2'607'720E 1'147'635N
DD
46.479997, 7.539171
DMS
46°28'48.0"N 7°32'21.0"E
UTM
32T 387867 5148417
w3w 
///ambient.swear.megawatt
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

Wandervorschlag aus dem Wanderbuch Berner Oberland, Wanderbuchreihe der BWW, bestellen unter: http://shop.bernerwanderwege.ch

Author’s map recommendations

Swisstopo Wanderkarte 1:50'000 263T Wildstrubel, bestellen unter: http://shop.bernerwanderwege.ch

Equipment

Wir empfehlen folgende Ausrüstung: Feste Bergschuhe, mittelgrosser Rucksack mit Hüftgurt, Sonnenschutz, Regenbekleidung, Wanderstöcke, Taschenapotheke, Picknick, genügend Flüssigkeit.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

5.0
(1)

Photos from others


Reviews
Difficulty
moderate
Distance
15.2 km
Duration
4:30 h
Ascent
1,000 m
Descent
1,000 m
Loop Refreshment stops available

Statistics

  • 2D 3D
  • Contents
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
Duration : h
Distance  km
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view