Plan a route here Copy route
Hiking Trailrecommended route

Adelboden – wo das Vogellisi gelebt hat

· 2 reviews · Hiking Trail · Switzerland· closed
LogoBerner Wanderwege
Responsible for this content
Berner Wanderwege Verified partner  Explorers Choice 
  • /
    Photo: Zivil Dienst, Berner Wanderwege
  • /
    Photo: Zivil Dienst, hotelhari.ch
  • /
    Photo: Zivil Dienst, hotelhari.ch
  • /
    Photo: Berner Wanderwege
  • /
    Photo: Fritz Brönnimann
  • /
    Photo: Adelboden Tourismus
  • /
    Photo: Adelboden Tourismus
  • /
    Photo: Zivil Dienst, Berner Wanderwege
  • /
    Photo: Oester Sport Adelboden
  • /
    Photo: Zivil Dienst, hotelbeausite.ch
m 2200 2000 1800 1600 1400 1200 12 10 8 6 4 2 km Aussichtspunkt … Schwandfällspitz Alpengarten Höreli Adelboden Feuerstelle Rossweid - Adelboden Adventure Park Adelboden
Adelboden – Höreli – Tschentenalp – Schermtanne – Rehärti - Adelboden

Angenehme, abwechslungsreiche Wanderung im Tal vom Vogellisi. Ausserhalb der Siedlungsgebiete kaum Hartbelag.

This route passes through an inaccessible area and is therefore closed.Current information

closed
moderate
Distance 12.7 km
4:15 h
668 m
668 m
1,948 m
1,310 m
Adelboden ist für dreierlei bekannt: Für das Mineralwasser, für das Weltcup – Riesenslalomrennen Chuenisbergli und für das Vogellisi. Dieses wird touristisch vermarktet: An der Vogellisi – Trophy können Wanderer und Benützer von Bergbahnen an einem Wettbewerb teilnehmen. Am Ausgangsort der Wanderung, Adelboden Post, Endhalt der Buslinie von Frutigen, schlägt man die Route Höreli Unterer Höreliweg Schwandfeldspitz ein. Auf einigen Wegweisern steht anstelle des Mundartnamens für Höreli der hochdeutsche Ausdruck Hörnli. Mässig ansteigend, vorerst auf einer Fahrstrasse, dann auf Fahrwegen erreicht man das Höreli. Auf diesem Abschnitt lohnt es sich, anzuhalten und auf den Entschlige-Wasserfall zurück zu blicken. Beim Alpengarten links aufsteigen Richtung Tschentenegga und Tschentenalp, vorerst auf einem angenehm angelegten Fussweg, später auf einem Fahrweg zur Tschentenalp. Verweilen und die Aussicht auf die umliegenden Berggipfel zu geniessen lohnt sich. Nun folgt man der Wegweiserrichtung Schermtanne. Diese Strecke ist auch im Winter begehbar, was das Symbol auf den Wegweisern verrät. Vorerst eben, dann auf einem Pfad absteigend über Weiden und durch Wald ist die mit Belag versehene Strasse zur Schermtanne der nächste Merkpunkt: Nicht links auf die geteerte Strasse abbiegen, sondern die Wanderung geradeaus fortsetzen, vorwiegend durch Wald dem Stigelbach, über einen Steg und dem Allebach entlang. Ein gedeckter Rastplatz lädt zum Verweilen ein. Wer es nicht beschaulich mag, sondern den Kick sucht, kann bei Rehärti den Adventure – Park, einen Seilpark besuchen. Eingangs des Dorfes Adelboden verläuft die Wanderung nach dem Queren des Allebachs auf dem Risetensträssli ansteigend, dann auf der Dorfstrasse ebenen Weges durch Adelboden zum Ziel.
Profile picture of Zivil Dienst
Author
Zivil Dienst 
Update: December 01, 2021
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
1,948 m
Lowest point
1,310 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Rest stops

Restaurant
Parkhotel Bellevue & Spa - Adelboden
Hotel Hari im Schlegeli - Adelboden
Restaurant
Restaurant

Start

Adelboden (1,349 m)
Coordinates:
SwissGrid
2'609'277E 1'149'087N
DD
46.493039, 7.559477
DMS
46°29'34.9"N 7°33'34.1"E
UTM
32T 389452 5149837
w3w 
///random.remembers.decimals

Destination

Adelboden

Turn-by-turn directions

Adelboden – Höreli – Tschentenalp – Schermtanne – Rehärti - Adelboden

Note


all notes on protected areas

Public transport

Hinfahrt: Mit Bahn nach Frutigen, mit Bus bis Adelboden Post
Rückfahrt: Ab Adelboden mit Bus bis Frutigen, weiter mit Bahn

Coordinates

SwissGrid
2'609'277E 1'149'087N
DD
46.493039, 7.559477
DMS
46°29'34.9"N 7°33'34.1"E
UTM
32T 389452 5149837
w3w 
///random.remembers.decimals
Arrival by train, car, foot or bike

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

1.5
(2)
Yves Kurz
April 13, 2020 · Community
LOL
Show more
Yves Kurz
April 13, 2020 · Community
LOL
Show more
Uta Loeckx
August 20, 2017 · Community

Photos from others


Status
closed
Reviews
Difficulty
moderate
Distance
12.7 km
Duration
4:15 h
Ascent
668 m
Descent
668 m
Highest point
1,948 m
Lowest point
1,310 m
Circular route Refreshment stops available

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view