Sprache auswählen
Tour hierher planen Tour kopieren
Winterwandern empfohlene Tour

Höh Tour - Kandersteg Dorf

Winterwandern · Kandersteg
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismus Adelboden-Lenk-Kandersteg Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Aussichtspunkt Höh
    Aussichtspunkt Höh
    Foto: Barbara Stoller, Tourismus Adelboden-Lenk-Kandersteg
m 1350 1300 1250 1200 1150 6 5 4 3 2 1 km Bahnhof Kandersteg Bahnhof Kandersteg
leicht
Strecke 6 km
2:30 h
150 hm
150 hm
1.310 hm
1.163 hm

Die Höh ob Kandersteg ist auch bei Einheimischen als Zwischenziel einer Rundwanderung oder eines Spaziergangs beliebt. Als unscheinbarer Aussichtspunkt bietet sie einen überraschenden Ausblick auf das Dorf. 

Die Höh lädt zu einer attraktiven Rundwanderung ein. Vom Bahnhof Kandersteg nordwärts Richtung Stauwehr halten. Reizvoll ist der Uferweg entlang der dampfenden Kander, deren Ufergehölz an kalten Wintertagen mit glitzernden Rauhreif-Kristallen überzuckert ist. Nach Unterquerung der Lötschberg-Bahnlinie beim Stauwehr gehts zunächst auf einem Teersträsschen, dann davon abzweigend auf einem Waldweg hangaufwärts. Die kargen Strahlen der Wintersonne, die in Kandersteg aufgrund der hoch aufragenden umstehenden Berge besonders geschätzt werden, vermögen den dichten Wald während des Aufstiegs oft nur kurze Zeit zu durchdringen.  Beim Begehen des gepfadeten Winterwanderwegs hält man sich an die pinkfarbigen Tafeln, die einen zum Standort Höh führen. Von dort lohnt sich der kurze Abstecher zum Aussichtspunkt Höh mit reizvoller Sicht auf Kandersteg und die umliegenden Gipfel. Durch Waldgebiet und dem Waldrand entlang gehts auf stillen Waldwegen hinunter zu den Häusern von Bütschels. Dort schwenkt man links um in Richtung Bahnlinie und folgt dieser bis zum Bahnhof Kandersteg, den man durch die verlängerte Perronunterführung erreicht.

Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass die Strecke "Höh" zum Teil zur gemeinsamen Nutzung für Skilanglauf, Wandern, Reiten und Schneeschuhlaufen zur Verfügung steht!

Autorentipp

2 oder 8 Kilometer, über die Hochebene oder den Talboden: Die Auswahl an Winterwanderwegen ist gross in Adelboden-Lenk-Kandersteg. Selbst erfahrene Outdoor-Gänger finden so immer noch genügend Neuland zum Erkunden.

Profilbild von Tourismus Adelboden-Lenk-Kandersteg
Autor
Tourismus Adelboden-Lenk-Kandersteg
Aktualisierung: 07.11.2022
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Höchster Punkt
1.310 m
Tiefster Punkt
1.163 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 28,58%Schotterweg 25,52%Naturweg 37,10%Pfad 4,04%Straße 4,73%
Asphalt
1,7 km
Schotterweg
1,5 km
Naturweg
2,2 km
Pfad
0,2 km
Straße
0,3 km
Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Bahnhof Kandersteg

Sicherheitshinweise

Die Wegweiser von Winterwanderwegen sind pink. Die Zwischenmarkierungen sind Stangen und weisen eine pinkige Spitze auf.

Winterwanderwege können in der Regel gefahrlos begangen werden. Bei Vereisung ist Rutschgefahr zu beachten.

Die Begehung erfolgt auf eigene Verantwortung: Tourismus Adelboden-Lenk-Kandersteg übernimmt keinerlei Haftung bei der Nutzung von lokalen Routen.

Weitere Infos und Links

Meteoschweiz

Schneekarte SLF

Start

Bahnhof Kandersteg (1.170 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'617'898E 1'149'374N
DD
46.495444, 7.671778
GMS
46°29'43.6"N 7°40'18.4"E
UTM
32T 398074 5149954
w3w 
///berater.besorgen.buch
Auf Karte anzeigen

Ziel

Bahnhof Kandersteg

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Südlich der Lötschberg, nördlich das Kandertal: Für diesen Bahnhof zwischen Brig (38 Min.) und Bern (61 Min.) gilt der Stundentakt – eine ideale Basis für viele Ausflüge.

 

Anfahrt

Mit dem Auto via Spiez - Frutigen oder dem Autozug von Goppenstein nach Kandersteg.

Parken

Das Reiseziel steht fest, der Abstellplatz ebenso – auf dieser Karte finden Fahrzeuglenker rasch und unkompliziert die passende Parkier-Möglichkeit in der Oberländer Gemeinde. Na dann: Motor aus, Winterwanderschuh an! 

Koordinaten

SwissGrid
2'617'898E 1'149'374N
DD
46.495444, 7.671778
GMS
46°29'43.6"N 7°40'18.4"E
UTM
32T 398074 5149954
w3w 
///berater.besorgen.buch
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Mütze, Handschuh, Sonnenbrille: Auf winterlichen Wegen ist verlässliches Equipment besonders wichtig. Was kleidet am besten? Fragen Sie unsere Spezialisten in den zahlreichen Sportgeschäften der Destination.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
6 km
Dauer
2:30 h
Aufstieg
150 hm
Abstieg
150 hm
Höchster Punkt
1.310 hm
Tiefster Punkt
1.163 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour familienfreundlich hundefreundlich Weg geräumt
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 1 Wegpunkte
  • 1 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.