Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Gemütlich wandern, wo im Skirennen Sekunden zählen

Wanderung · Adelboden
Verantwortlich für diesen Inhalt
Berner Wanderwege Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Feuerstelle Underem Birg, Adelboden
    / Feuerstelle Underem Birg, Adelboden
    Video: CHFamilie
m 1450 1400 1350 1300 1250 1200 5 4 3 2 1 km
Die liebliche grüne Landschaft und die Nähe des Bergbaches Entschlige versprechen eine genussvolle, entspannte Wanderung. Welcher Gegensatz zu beiden Tagen mit den Weltcup-Skirennen im Slalom und Riesenslalom der Herren, wo Bruchteile von Sekunden zählen. Keine nennenswerten Abschnitte auf Hartbelag.
leicht
Strecke 5,9 km
1:45 h
260 hm
100 hm
1.434 hm
1.232 hm
Am Ausgangsort der Wanderung ist der Wegweiseranschrift Luftseilbahn Engstligenalp, später Unter dem Birg, zu folgen. Nach wenigen Schritten ist der Allenbach zu queren und links abzuzweigen. Wenig weiter biegt die Route nach rechts auf einen Fussweg ab. Zusätzlich zur gelben Signalisation erinnert ein überdimensionaler Holzwegweiser mit geschnitzter Schrift auf den Bau des gut 4 km langen Weges in den Jahren 1983 – 85. In unmittelbarer Nähe der Entschlige führt nun ein lauschiger Pfad bachaufwärts. Bald fällt links der Blick auf das Chuenisbärgli. Alljährlich werden hier Weltcup Herrenskirennen in den Disziplinen Slalom und Riesenslalom ausgetragen. Letztere wird als eine der schwierigsten Riesenslalomstrecken bezeichnet. In gewundener Form verläuft der Weg weiter. So lässt es sich erholsam und entspannend wandern. Nach der Raufmattebrücke eröffnet sich der Blick auf die imposanten Entschligefäll. Etwa einen Kilometer später gelangt man zu einer Verzweigung, bei der beide weiter gehende Richtungen mit Entschigefall bezeichnet sind. Man wählt die nach rechts abgehende Route über Chäli. Damit lässt sich nicht nur ein Abschnitt mit Hartbelag umgehen, sondern diese Strecke führt näher an den Entschligefällen vorbei. Wenige Schritte später ist die Entschlige zu queren und links abzubiegen. Nach einer Passage über eine Weide und im Wald führt ein Steg über den Bergbach. Es folgen zwei Abzweigungen von Bergwegen Richtung Engstligenalp. Diese ignoriert man, sondern geht weiter bis Unter dem Birg zum Ziel der Wanderung.
Profilbild von Markus Schluep
Autor
Markus Schluep 
Aktualisierung: 04.12.2019
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.434 m
Tiefster Punkt
1.232 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Restaurant

Sicherheitshinweise

Diese Route verläuft ausschliesslich auf signalisierten Wegen der Kategorie Wanderweg

Weitere Infos und Links

Verein Berner Wanderwege, Bern, Tel.: 031 340 01 01, E-Mail: info@beww.ch, Homepage: www.bernerwanderwege.ch

Start

Adelboden, Halstestelle Oey (1.240 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'609'765E 1'148'795N
DD
46.490398, 7.565824
GMS
46°29'25.4"N 7°33'57.0"E
UTM
32T 389934 5149535
w3w 
///akte.sofern.deutet

Ziel

Adelboden, Unter dem Birg

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Hinfahrt: Mit Bahn nach Frutigen und mit Bus bis Adelboden Oey

Rückfahrt: Mit Bus ab Adelboden Unter dem Birg via Adelboden Oey nach Frutigen und weiter mit der Bahn

Koordinaten

SwissGrid
2'609'765E 1'148'795N
DD
46.490398, 7.565824
GMS
46°29'25.4"N 7°33'57.0"E
UTM
32T 389934 5149535
w3w 
///akte.sofern.deutet
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Wanderbuch Kurzwanderungen 2 der Berner Wanderwege, bestellen unter: https://www.wanderplaner.ch/sommer/web-shop/

Kartenempfehlungen des Autors

Swisstopo Wanderkarte 263T Wildstrubel 1:50’000, bestellen unter: https://www.wanderplaner.ch/sommer/web-shop/

Ausrüstung

Wir empfehlen folgende Ausrüstung: Leichte Trekking-Schuhe, leichter Rucksack, Sonnenschutz, Regenjacke, Taschenapotheke, leichtes Picknick, genügend Flüssigkeit, Mobiltelefon.

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
5,9 km
Dauer
1:45 h
Aufstieg
260 hm
Abstieg
100 hm
Höchster Punkt
1.434 hm
Tiefster Punkt
1.232 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Von A nach B

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.