Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung

Adelboden - Hahnenmoos

Wanderung · Adelboden
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismus Adelboden-Lenk-Kandersteg Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Berge Adelboden
    / Berge Adelboden
    Foto: Matthias Nutt, Tourismus Adelboden-Lenk-Kandersteg
m 1800 1600 1400 1200 8 7 6 5 4 3 2 1 km
mittel
Strecke 8,2 km
2:30 h
670 hm
670 hm
1.950 hm
1.295 hm
Eine Wanderung entlang der Bergbäche und der Alpweiden auf den Hahnenmoospass, dem Übergang zwischen den beiden Gemeinden Adelboden und Lenk. Obschon sie stetig ansteigt, ist die Strecke auch für «nicht Berggänger» problemlos zu bewältigen. Die Wanderung beginnt im Dorf, führt hinunter zur steinigen Brücke, dann entlang dem Allenbach bis zur Rehärtibrücke, ab dort folgt sie dem Gilsbach bis ins Bergläger und weiter bis Geils. Ab Geils besteht die Wahl, entweder der Bergstrasse bis zum Hahnenmoospass zu folgen, oder den bequemen Weg mit der Gondelbahn (Variante A) zu bevorzugen.
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Landschaft
Höchster Punkt
1.950 m
Tiefster Punkt
1.295 m

Einkehrmöglichkeit

Restaurant Geilsbrüggli und Ländler-Stübli
Berghotel Hahnenmoospass

Start

Adelboden, Dorf (1.349 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'609'222E 1'149'037N
DD
46.492590, 7.558757
GMS
46°29'33.3"N 7°33'31.5"E
UTM
32T 389396 5149789
w3w 
///beruht.lesung.seide

Ziel

Adelboden, Hahnenmoospass

Wegbeschreibung

Adelboden - I der Münti - Gilbach - Bergläger - Rosszun - Geilsbüel - Hahnenmoospass

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

SwissGrid
2'609'222E 1'149'037N
DD
46.492590, 7.558757
GMS
46°29'33.3"N 7°33'31.5"E
UTM
32T 389396 5149789
w3w 
///beruht.lesung.seide
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
8,2 km
Dauer
2:30 h
Aufstieg
670 hm
Abstieg
670 hm
Höchster Punkt
1.950 hm
Tiefster Punkt
1.295 hm
Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.