Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour

Griesalp - Gamchi - Gspaltenhornhütte

Bergtour · Reichenbach im Kandertal · geschlossen
Verantwortlich für diesen Inhalt
TALK (Tourismus Adelboden-Lenk-Kandersteg) AG Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Kiental
    / Kiental
    Foto: Anja Zurbrügg, TALK (Tourismus Adelboden-Lenk-Kandersteg) AG
  • / Griesalp
    Foto: TALK (Tourismus Adelboden-Lenk) AG, TALK (Tourismus Adelboden-Lenk-Kandersteg) AG
m 2600 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 7 6 5 4 3 2 1 km
Fast scheint einem, die Anreiseper Postauto auf die Griesalp sei nicht mehr zu toppen – ist es doch die steilste Strecke in Europa. Bis zur SAC-Hütte auf 2455 m ü. M. bleiben dem Wanderer aber noch knapp vier Stunden, um die Schönheit des UNESCO-Welterbes auf geradem Weg zu entdecken.
geschlossen
schwer
7,1 km
3:15 h
1.061 hm
0 hm
Vom Parkplatz Griesalp über die Brücke, den Beschilderungen in Richtung Berghaus Golderli folgen. Weiter über Steineberg bis Bürgli, rechts an der Alphütte vorbei und hoch über der Schlucht ins Gamchi zur Alphütte. Der Weg führt weiter über Alpweiden zur markanten Felswand. Über den gut begehbaren Felsweg führt der Wanderweg entlang bis sich das Gelände wieder öffnet und weiter über die zwei Metallbrücken, hinauf über die Moräne zu Wegweiser Pt.2107. Ein letzter steiler Aufstieg führt links hinauf zur Gspaltenhornhütte.
Profilbild von TALK (Tourismus Adelboden-Lenk) AG
Autor
TALK (Tourismus Adelboden-Lenk) AG
Aktualisierung: 01.05.2021
Schwierigkeit
schwer
Kondition
Höchster Punkt
2.456 m
Tiefster Punkt
1.393 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Berggasthaus Golderli - Kiental
Alpkäserei Steinenberg - Kiental
SAC Hütte - Gspaltenhornhütte
Berggasthof
Berggasthof

Sicherheitshinweise

Der Weg der über den Felsweg führt ist zum Teil nass. (Ein kleines Schirmdepot ist vorhanden, um trocken die Stelle zu passieren.)

Ca. 100 m des Weges ist mit Halteseilen gesichert.

Kinder an der Hand führen, ev. ein Sicherungsseil.

Bis Bürgli kann ein Bike benutzt werden, für gute Fahrer sogar bis ins Gamchi.

Start

Griesalp (1.392 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'624'838E 1'155'293N
DG
46.548462, 7.762482
GMS
46°32'54.5"N 7°45'44.9"E
UTM
32T 405127 5155732
w3w 
///besichtigung.erfuhren.unschuldig

Ziel

Gspaltenhornhütte

Wegbeschreibung

Griesalp - Golderli - Steineberg - Gspaltenhornhütte

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Anfahrt mit dem Postauto wird empfohlen, damit die naturbelassene Landschaft genossen werden kann. http://www.postauto.ch

Anfahrt

Die Ausgangspunkte der Wanderungen sind auch mit dem PW erreichbar. Strasse ab Kiental ist etwas schmal.

Parken

Parkplatz Griesalp CHF 5.-/Tag

Koordinaten

SwissGrid
2'624'838E 1'155'293N
DG
46.548462, 7.762482
GMS
46°32'54.5"N 7°45'44.9"E
UTM
32T 405127 5155732
w3w 
///besichtigung.erfuhren.unschuldig
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Status
geschlossen
Schwierigkeit
schwer
Strecke
7,1 km
Dauer
3:15 h
Aufstieg
1.061 hm
Abstieg
0 hm

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.